Export citation

Show simple item record

dc.contributor.authorZimmermann, Elias*
dc.date.accessioned2021-02-11T17:36:59Z
dc.date.available2021-02-11T17:36:59Z
dc.date.issued2017*
dc.date.submitted2020-07-20 08:53:04*
dc.identifier46609*
dc.identifier.urihttps://directory.doabooks.org/handle/20.500.12854/51586
dc.description.abstractKann man Häuser lesen, können Gebäude sprechen? Die Metapher der Architektursprache hatte in der Postmoderne ihre letzte große Konjunktur und erregte damit nicht zufällig auch ein großes literarisches Interesse. Elias Zimmermanns Studie untersucht diese Konstellation von Literatur und postmoderner Architektur anhand von zwei exemplarischen Romanen: Thomas Bernhards Korrektur (1975) und Hermann Burgers Schilten (1976). Die Untersuchung verknüpft diskursanalytische und metaphorologische Fragestellungen mit genauen Lektüren, in denen sich die Texte als Reflexionsmedien problematischer architektonischer Kommunikation erweisen. Zwei komplementäre, scheiternde Architekturkonzepte stehen sich mit den beiden Romanen gegenüber. Im größeren Zusammenhang offenbaren sich Hermann Burgers Maskenästhetik und Thomas Bernhards physiognomische Architektur als zwei Pole im architekturtheoretischen Diskurs der 1960er bis 1980er Jahre. Die Untersuchung endet darum mit einem Ausblick auf die postmoderne österreichische Architekturavantgarde, die Architekturphänomenologie und den architektonischen Dekonstruktivismus.*
dc.languageAllemand*
dc.languageGerman[ger]
dc.relation.ispartofseriesLitterae*
dc.subjectNA1-9428*
dc.subject.otherpostmoderne Literatur*
dc.subject.otherLiteratur*
dc.titleLesbare Häuser?*
dc.title.alternativeThomas Bernhard, Hermann Burger und das Problem der Architektursprache in der Postmoderne*
dc.typebook
oapen.identifier.doihttps://doi.org/10.5771/9783968216621*
oapen.relation.isPublishedBy20c8b06d-3b2b-4af2-acda-fbcfdfea5744*
virtual.oapen_relation_isPublishedBy.publisher_nameNomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
virtual.oapen_relation_isPublishedBy.publisher_websitehttps://www.nomos.de/
oapen.relation.isbn9783968216621*
oapen.pages438*
oapen.volume227*


Files in this item

FilesSizeFormatView

There are no files associated with this item.

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record

https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0/
Except where otherwise noted, this item's license is described as https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0/