Show simple item record

dc.contributor.authorResch, Stefan
dc.date.accessioned2021-02-10T12:58:18Z
dc.date.issued2018
dc.date.submitted2019-01-10 23:55
dc.date.submitted2020-01-15 14:02:52
dc.date.submitted2020-04-01T11:20:28Z
dc.identifier1003321
dc.identifierOCN: 1082945499
dc.identifierhttp://library.oapen.org/handle/20.500.12657/26737
dc.identifier.urihttps://directory.doabooks.org/handle/20.500.12854/30015
dc.description.abstractDas Gesundheitsstrukturgesetz von 1992 erweiterte die Wahlrechte der Versicherten in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) und führte so zu einer Intensivierung des Wettbewerbs der Krankenkassen um Mitglieder bzw. Versicherte. In diesem Zusammenhang sollte die Einführung eines Risikostrukturausgleichs (RSA) das Auftreten von Risikoselektion verhindern. Im Mittelpunkt der Arbeit steht die Beantwortung der Frage, ob es im Mitgliederwettbewerb der GKV dennoch zu Risikoselektion gekommen ist. Ein Schwerpunkt bildet hierbei die Analyse der Anreizwirkungen des Wettbewerbsrahmens inklusive des RSA. Auf Basis einer eingehenden Untersuchung des Wettbewerbsprozesses werden darüber hinaus potentielle Selektionsinstrumente der Kassen vorgestellt, deren Bewertung die Grundlage für die Beantwortung der Frage nach Risikoselektion im Mitgliederwettbewerb in der GKV bilden.
dc.languageGerman
dc.relation.ispartofseriesAllokation im marktwirtschaftlichen System
dc.rightsopen access
dc.subject.classificationbic Book Industry Communication::K Economics, finance, business & management::KC Economics::KCP Political economy
dc.subject.classificationbic Book Industry Communication::K Economics, finance, business & management::KC Economics::KCQ Health economics
dc.subject.classificationbic Book Industry Communication::K Economics, finance, business & management::KC Economics::KCR Welfare economics
dc.subject.otherDeutschland
dc.subject.otherGesetzliche Krankenversicherung
dc.subject.otherGesetzlichen
dc.subject.otherKrankenkassenmarketing
dc.subject.otherKrankenversicherung
dc.subject.otherMitgliederwerbung
dc.subject.otherMitgliederwettbewerb
dc.subject.otherMitgliederwettbewerb
dc.subject.otherResch
dc.subject.otherRisikoselektion
dc.subject.otherRisikoselektion
dc.subject.otherRisikostrukturausgleich
dc.subject.otherRisikoverteilung
dc.subject.otherWettbewerb
dc.titleRisikoselektion im Mitgliederwettbewerb der Gesetzlichen Krankenversicherung
dc.typebook
oapen.identifier.doi10.3726/b14104
oapen.relation.isPublishedByf6ba26fb-2881-41c1-848a-f9628b869216
oapen.relation.isbn9783631756010
oapen.pages210
oapen.place.publicationBern
dc.seriesnumber50


Files in this item

FilesSizeFormatView

There are no files associated with this item.

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record

open access
Except where otherwise noted, this item's license is described as open access