Show simple item record

dc.contributor.editorKöck, Wolfgang
dc.contributor.editorMarkus, Till
dc.contributor.editorReese, Moritz
dc.date.accessioned2023-03-16T09:14:31Z
dc.date.available2023-03-16T09:14:31Z
dc.date.issued2023-03-08
dc.identifier.urihttps://directory.doabooks.org/handle/20.500.12854/98466
dc.description.abstractThis volume contains the first results of the research project "Challenges for a sustainable environmental law", which was started in summer 2020 on behalf of the Federal Environment Agency. The subject of the study is the challenges facing environmental law in the Anthropocene. The project approaches these challenges through a thorough review of the national and international legal literature on the tasks of environmental law in the Anthropocene, and it also focuses on the tasks and performance that the precautionary principle has or should have in the process of policy and legal development.en_US
dc.languageGermanen_US
dc.relation.ispartofseriesLeipziger Schriften zum Umwelt- und Planungsrechten_US
dc.subject.classificationLNKJen_US
dc.subject.otherBiodiversität, Governance, Internationale Übereinkommen zum Schutz der Umwelt, Klimaschutzgesetz, Nachhaltigkeitsordnung, Natürliche Lebensgrundlagen, Rebound-Effekt, Rio-Konferenz, Schädliche Umwelteinwirkungen, Transformatives Umweltrecht, Treibhausgasemissionen, Zielorientierte Umweltpolitik, Planetare Belastungsgrenzen, Umweltverfassung, Umweltrecht, Klimaschutz, Ressourcenschutz, Vorsorgeprinzip, Risikovorsorge, Ressourcenvorsorge, Systemvorsorge, Transformation, Innovationen_US
dc.titleZukunftsfähiges Umweltrecht Ien_US
dc.title.alternativeUmweltrecht im Anthropozän - Das Vorsorgeprinzip vor neuen Herausforderungenen_US
dc.typebook
dc.description.versionPublisheden_US
oapen.abstract.otherlanguageDer vorliegende Band enthält erste Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt „Herausforderungen für ein zukunftsfähiges Umweltrecht“, das im Auftrag des Umweltbundesamtes im Sommer 2020 begonnen wurde. Gegenstand der Untersuchung sind die Herausforderungen, die sich dem Umweltrecht im Anthropozän stellen. Das Projekt nähert sich diesen Herausforderungen durch eine gründliche Bestandsaufnahme der nationalen und der internationalen rechtswissenschaftlichen Literatur zu den Aufgaben des Umweltrechts im Anthropozän und es setzt darüber hinaus einen Schwerpunkt bei den Aufgaben und der Leistungsfähigkeit, die dem Vorsorgeprinzip im Prozess der Politik- und Rechtsentwicklung zukommt bzw. zukommen sollte.en_US
oapen.identifier.doi10.5771/9783748941521en_US
oapen.relation.isPublishedBy20c8b06d-3b2b-4af2-acda-fbcfdfea5744
oapen.relation.isbn978-3-7489-4152-1en_US
oapen.series.numberBand 42en_US
oapen.pages243en_US
oapen.place.publicationBaden-Badenen_US


Files in this item

FilesSizeFormatView

There are no files associated with this item.

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record

https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/
Except where otherwise noted, this item's license is described as https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/