Show simple item record

dc.contributor.editorFrommeld, Debora
dc.contributor.editorScorna, Ulrike
dc.contributor.editorHaug, Sonja
dc.contributor.editorWeber, Karsten
dc.date.accessioned2021-10-07T04:04:09Z
dc.date.available2021-10-07T04:04:09Z
dc.date.issued2021
dc.date.submitted2021-10-06T11:56:46Z
dc.identifierONIX_20211006_9783839454695_56
dc.identifierhttps://library.oapen.org/handle/20.500.12657/50821
dc.identifier.urihttps://directory.doabooks.org/handle/20.500.12854/72139
dc.description.abstractLängst gibt es altersgerechte digitale Assistenzsysteme. Doch sind Umfang und Geschwindigkeit ihrer Verbreitung sowohl in Pflegeeinrichtungen als auch in privaten Haushalten weitgehend unbekannt. Informationen zu tatsächlich eingesetzten Systemen, realisierten Umsätzen und Marktvolumen sind kaum zu finden. Obwohl es viele Vermutungen hinsichtlich der Hindernisse bei der Einführung altersgerechter Assistenzsysteme gibt, sind auch hier verlässliche Aussagen rar. Die Beiträge des Bandes liefern auf Basis empirischer Untersuchungen und theoretischer Überlegungen Antworten und zeigen auf, wie vielgestaltig die Faktoren sind, die die Diffusion altersgerechter Assistenzsysteme hemmen oder fördern.
dc.languageGerman
dc.relation.ispartofseriesAlter - Kultur - Gesellschaft
dc.rightsopen access
dc.subject.classificationthema EDItEUR::J Society and Social Sciences::JB Society and culture: general::JBS Social groups, communities and identities::JBSP Age groups and generations::JBSP4 Age groups: the elderlyen_US
dc.subject.classificationthema EDItEUR::P Mathematics and Science::PD Science: general issues::PDR Impact of science and technology on societyen_US
dc.subject.classificationthema EDItEUR::M Medicine and Nursing::MQ Nursing and ancillary services::MQC Nursingen_US
dc.subject.otherTechnik
dc.subject.otherPflege
dc.subject.otherDigitalisierung
dc.subject.otherAlter
dc.subject.otherAltersgerechte Assistenzsysteme
dc.subject.otherTechniksoziologie
dc.subject.otherMedizin
dc.subject.otherSoziologie
dc.subject.otherTechnology
dc.subject.otherCare
dc.subject.otherDigitalization
dc.subject.otherAging Studies
dc.subject.otherAge Appropriate Assistive
dc.subject.otherSociology of Technology
dc.subject.otherMedicine
dc.subject.otherSociology
dc.titleGute Technik für ein gutes Leben im Alter?
dc.title.alternativeAkzeptanz, Chancen und Herausforderungen altersgerechter Assistenzsysteme
dc.typebook
oapen.identifier.doi10.1515/9783839454695
oapen.relation.isPublishedBy7e97f9b9-be2b-4d9c-a928-3c8ebdfa443c
oapen.relation.isbn9783839454695
oapen.relation.isbn9783837654691
oapen.imprinttranscript Verlag
oapen.pages374
oapen.place.publicationBern
dc.seriesnumber4
dc.abstractotherlanguageLängst gibt es altersgerechte digitale Assistenzsysteme. Doch sind Umfang und Geschwindigkeit ihrer Verbreitung sowohl in Pflegeeinrichtungen als auch in privaten Haushalten weitgehend unbekannt. Informationen zu tatsächlich eingesetzten Systemen, realisierten Umsätzen und Marktvolumen sind kaum zu finden. Obwohl es viele Vermutungen hinsichtlich der Hindernisse bei der Einführung altersgerechter Assistenzsysteme gibt, sind auch hier verlässliche Aussagen rar. Die Beiträge des Bandes liefern auf Basis empirischer Untersuchungen und theoretischer Überlegungen Antworten und zeigen auf, wie vielgestaltig die Faktoren sind, die die Diffusion altersgerechter Assistenzsysteme hemmen oder fördern.


Files in this item

FilesSizeFormatView

There are no files associated with this item.

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record

open access
Except where otherwise noted, this item's license is described as open access