Export citation

Show simple item record

dc.contributor.authorDiana Raufelder*
dc.contributor.authorGerda Hagenauer*
dc.date.accessioned2021-02-12T04:11:46Z
dc.date.available2021-02-12T04:11:46Z
dc.date.issued2020*
dc.date.submitted2021-01-26 10:32:51*
dc.identifier51417*
dc.identifier.urihttps://directory.doabooks.org/handle/20.500.12854/59761
dc.description.abstractDer Schul- und Unterrichtsalltag wird maßgeblich durch soziale Interaktionen geprägt. Sowohl Beziehungen mit Lehrer*innen als auch mit Schülern und Schülerinnen (Peers) tragen zentral zu Lehr-/Lernprozessen und persönlicher Entwicklung der Heranwachsenden bei. Bei Lehrkräften entscheiden sie über Erfolg und Misserfolg beruflichen Handelns und finden dementsprechend zunehmend auch in der Lehrer*innenbildung Berücksichtigung. Was lange Zeit als „Kuschelpädagogik“ belächelt wurde, entpuppt sich – auch durch aktuelle Befunde aus der Hirnforschung – als einer der wichtigsten Bausteine für erfolgreiche Lehr-Lernprozesse: die Qualität der sozialen Beziehungen – subsumiert unter dem Begriff der sozialen Eingebundenheit. In diesem Band werden sowohl theoretische Beiträge als auch aktuelle empirische Befunde zu Lehrer*innen-Schüler*innen-Beziehungen, Schüler*innen-Schüler*innen-Beziehungen und Beziehungen in der Lehrer*innenbildung vereint.*
dc.languageGerman*
dc.subjectHM401-1281*
dc.subjectLB5-3640*
dc.subject.otherBildungsprozess*
dc.subject.otherSchulpraxis*
dc.subject.otherSchulleitungshandeln*
dc.subject.otherSoziale Eingebundenheit*
dc.subject.otherSchulpraktikum*
dc.subject.otherLehrerbildung*
dc.subject.othersoziale Beziehungen*
dc.subject.otherUnterricht*
dc.subject.otherClassroom Management*
dc.subject.otherKompetenzunterstützung*
dc.subject.otherBeziehungswahrnehmung*
dc.subject.otherKommunikation*
dc.subject.otherInteraktion*
dc.titleSoziale Eingebundenheit. Sozialbeziehungen im Fokus von Schule und Lehrer*innenbildung*
dc.typebook
oapen.identifier.doi10.31244/9783830992660*
oapen.relation.isPublishedBy73f853dd-22eb-4606-af25-819fc9d6debf*
virtual.oapen_relation_isPublishedBy.publisher_nameWaxmann Verlag
virtual.oapen_relation_isPublishedBy.publisher_websitewww.waxmann.com
oapen.relation.isbn9783830942665*
oapen.pages408*


Files in this item

FilesSizeFormatView

There are no files associated with this item.

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record

https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/
Except where otherwise noted, this item's license is described as https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/