Export citation

Show simple item record

dc.contributor.authorÉva Jakab*
dc.date.accessioned2021-02-12T02:20:33Z
dc.date.available2021-02-12T02:20:33Z
dc.date.issued2009*
dc.date.submitted2017-07-06 09:22:58*
dc.identifier22892*
dc.identifier.urihttps://directory.doabooks.org/handle/20.500.12854/58510
dc.description.abstractDie Gefahrtragung beim Kauf ist ein umstrittenes Problem. Als Leitprinzip galt im klassischen römischen Recht periculum est emptoris; dieser Satz wurde jedoch bislang durch die Perfektionslehre präzisiert. Dadurch kam eine komplizierte Definition zustande, die viele Ausnahmen kannte. Im Mittelpunkt der Untersuchungen stand bisher das „gesetzte Recht“, obwohl die Quellen eine tief im gelebten Recht wurzelnde Kasuistik überliefern. Dieses Spannungsverhältnis motivierte die Autorin, Éva Jakab, d...*
dc.languageGerman*
dc.subject.otherGefahrtragung*
dc.subject.otherWeinkauf*
dc.subject.otherVertragspraxis*
dc.titleRisikomanagement beim Weinkauf*
dc.typebook
oapen.relation.isPublishedBy0bc5004f-34a8-40d9-b3e4-e5aba11d4998*
virtual.oapen_relation_isPublishedBy.publisher_nameC.H.Beck
virtual.oapen_relation_isPublishedBy.publisher_websitehttp://books.openedition.org/chbeck
oapen.relation.isbn9782821846487*
oapen.relation.isbn9783406582851*


Files in this item

FilesSizeFormatView

There are no files associated with this item.

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record