Export citation

Show simple item record

dc.contributor.authorJohanna Biank*
dc.date.accessioned2021-02-12T00:20:17Z
dc.date.available2021-02-12T00:20:17Z
dc.date.issued2020*
dc.date.submitted2020-01-14 11:55:18*
dc.identifier43335*
dc.identifier.urihttps://directory.doabooks.org/handle/20.500.12854/57297
dc.description.abstractPseudo-Proklos' Sphaera (Σφαῖρα) ist eine griechische Einführung in die Astronomie, die ursprünglich von dem Stoiker Geminos (Εἰσαγωγὴ εἰς τὰ φαινόμενα) aus dem 1. Jahrhundert v. Chr. stammt, jedoch im späten 15. Jahrhundert dem Neoplatoniker Proklos zugeschrieben wurde. Am Ende des 16. Jahrhunderts erschienen Übersetzungen und Kommentare des Textes in 23 Handschriften und 92 Druckausgaben verschiedener Sprachen. Obwohl zu dieser Zeit bekannt war, dass der Text nicht von Proklos stammt, wurde er weiterhin in ganz Europa unterrichtet und übersetzt. Die weite Verbreitung des Textes liegt nicht nur in der Bekanntheit des Namens Proklos begründet, sondern unterstreicht auch die große Bedeutung seines Inhalts. Dieses Buch kontrastiert die Sphaera des Pseudo-Proklos mit dem aus dem 14. Jahrhundert stammenden astronomischen Standardlehrbuch für Astronomie - der Sphaera des Johannes de Sacrobosco. Die Verwendung der Sphaera fand bevorzugt an europäischen Universitäten, Hochschulen und Schulen statt, weil sie kürzer und elementarer war als der Text des Sacrobosco und weil die einfache griechische Syntax auch zum Unterrichten der griechischen Sprache verwendet werden konnte. Als griechisches Lehrbuch wurde die Sphaera zusammen mit verschiedenen Textgattungen wie Abhandlungen und Gedichten zur Astronomie gedruckt und insbesondere in humanistischen Zentren um Erasmus und Melanchthon verbreitet. Diese Textausgabe von Pseudo-Proklos' Sphaera enthält eine detaillierte Beschreibung des Inhalts, verfolgt ihre Verbreitung und stellt sie in einen zeitlichen Zusammenhang. Der Anhang enthält Transkriptionen und Facsimiles der ältesten griechischen Handschrift, des ältesten griechischen-lateinischen Druckes, eine deutsche Übersetzung des griechischen Textes und Paraphrasen der lateinischen frühneuzeitlichen Kommentare.*
dc.languageGerman*
dc.relation.ispartofseriesSources 12: Max Planck Research Library for the History and Development of Knowledge*
dc.subject.otherhumanism*
dc.subject.otherMPRL*
dc.subject.otherEdition Open Access*
dc.subject.otherastronomy*
dc.subject.otherGreek*
dc.subject.otherhistory of science*
dc.titlePseudo-Proklos’ Sphaera: Die Sphaera-Gattung im 16. Jahrhundert*
dc.typebook
oapen.relation.isPublishedBye3b46e08-88ff-4b35-af47-e887b8f3d8bb*
virtual.oapen_relation_isPublishedBy.publisher_nameEdition Open Access
virtual.oapen_relation_isPublishedBy.publisher_websitehttp://www.edition-open-access.de/
oapen.relation.isbn9783945561553*
oapen.pages304*


Files in this item

FilesSizeFormatView

There are no files associated with this item.

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record

https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/
Except where otherwise noted, this item's license is described as https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/