Export citation

Show simple item record

dc.contributor.authorLandwehr, Dominik
dc.date.accessioned2021-02-10T14:51:41Z
dc.date.available2021-02-10T14:51:41Z
dc.date.issued2008
dc.identifier1007528
dc.identifierhttp://library.oapen.org/handle/20.500.12657/22634
dc.identifier.urihttps://directory.doabooks.org/handle/20.500.12854/38063
dc.description.abstractDie Entschlüsselung der deutschen Chiffriermaschine »Enigma« durch die Briten gehört zu den bestgehüteten Geheimnissen des Zweiten Weltkrieges - erst 1974 wurde die Öffentlichkeit über die erfolgreichen Bemühungen informiert. Seither ist das Interesse an der »Enigma« bei Laien und Fachwelt ungebrochen. »Mythos Enigma« geht dieser Faszination in einer Feldstudie nach und nimmt die Spuren der Maschine nicht nur in Deutschland, England und in den USA, sondern auch in der Schweiz auf: Dass die geheimnisvolle Maschine aus Deutschland auch in diesem neutralen Land benutzt wurde, war bisher kaum bekannt. Die Motive von Wissenschaftlern, Sammlern und Zeitzeugen mögen unterschiedlich sein, ihre Bemühungen kommen aber auf eine geheimnisvolle Art am Schluss wieder zusammen. Ähnliches lässt sich von fiktionaler Literatur und Filmen sagen, die das Thema aufgreifen. Die Faszination von »Enigma« (lat. »Geheimnis«) ist eine Chiffre für unseren Umgang mit dem Geheimen.
dc.languageGerman
dc.relation.ispartofseriesMedienAnalysen
dc.rightsopen access
dc.subject.classificationbic Book Industry Communication::J Society & social sciences::JF Society & culture: general::JFD Media studies
dc.subject.otherKryptographie
dc.subject.otherInformatik
dc.subject.otherComputergeschichte
dc.subject.otherMuseum
dc.subject.otherSammler
dc.subject.otherMedien
dc.subject.otherErinnerungskultur
dc.subject.otherMediengeschichte
dc.subject.otherDeutsche Geschichte
dc.subject.otherMedienwissenschaft
dc.subject.otherComputer Sciences
dc.subject.otherMedia
dc.subject.otherMemory Culture
dc.subject.otherMedia History
dc.subject.otherGerman History
dc.subject.otherMedia Studies
dc.titleMythos Enigma
dc.title.alternativeDie Chiffriermaschine als Sammler- und Medienobjekt
dc.typebook
oapen.identifier.doi10.14361/9783839408933
oapen.relation.isPublishedBy7e97f9b9-be2b-4d9c-a928-3c8ebdfa443c
virtual.oapen_relation_isPublishedBy.publisher_nametranscript Verlag
virtual.oapen_relation_isPublishedBy.publisher_websitehttp://www.transcript-verlag.de
oapen.relation.isbn9783899428933
oapen.pages258
oapen.place.publicationBielefeld
dc.dateSubmitted2020-02-11 03:00:28
dc.dateSubmitted2020-04-01T08:44:10Z
dc.seriesnumber2


Files in this item

FilesSizeFormatView

There are no files associated with this item.

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record

open access
Except where otherwise noted, this item's license is described as open access