Export citation

Show simple item record

dc.contributor.authorDebus, Martin
dc.date.accessioned2021-02-10T14:42:26Z
dc.date.available2021-02-10T14:42:26Z
dc.date.issued2007
dc.identifierONIX_20201001_9783631750193_124
dc.identifierhttps://library.oapen.org/handle/20.500.12657/42217
dc.identifier48769*
dc.identifier.urihttps://directory.doabooks.org/handle/20.500.12854/37125
dc.description.abstractIn der wissenschaftlichen Literatur standen bis dato die Implikationen des demografischen Wandels für die Sozialversicherungen im Fokus. Die Arbeitsmarkteffekte sind bisher nur höchst unzureichend analysiert worden. Die Arbeit stößt in diese Lücke und liefert wichtige und neue Einsichten in die arbeitsmarktpolitischen Konsequenzen und mögliche Handlungsempfehlungen. Zum einen untersucht der Autor in einem OLG-Modell mit Sozialversicherung die Interdependenzen der Humankapitalbildung und der Renteneintrittsentscheidung. Zum anderen werden die Lohn- und Beschäftigungseffekte des demografischen Wandels analysiert. Hierzu wird zwischen jungen und alten Gewerkschaftsmitgliedern unterschieden und die Konsequenzen einer Veränderung der Altersstruktur der Erwerbsbevölkerung für die relativen Löhne und die relativen Arbeitslosenraten diskutiert.
dc.languageGerman
dc.relation.ispartofseriesSozialoekonomische Schriften
dc.rightsopen access
dc.subject.classificationbic Book Industry Communication::K Economics, finance, business & management::KC Economics::KCS Economic systems & structures
dc.subject.classificationbic Book Industry Communication::K Economics, finance, business & management::KC Economics::KCF Labour economics
dc.subject.classificationbic Book Industry Communication::K Economics, finance, business & management::KC Economics::KCR Welfare economics
dc.subject.otherEconomics of specific sectors
dc.subject.otherBusiness studies: general
dc.subject.otherEconomics
dc.titleArbeitsmarkteffekte des demografischen Wandels
dc.typebook
oapen.identifier.doi10.3726/b13577
oapen.relation.isPublishedByf6ba26fb-2881-41c1-848a-f9628b869216
virtual.oapen_relation_isPublishedBy.publisher_namePeter Lang International Academic Publishing Group
oapen.pages249
oapen.place.publicationBern
dc.dateSubmitted2020-10-01T17:50:55Z
dc.seriesnumber30
dc.abstractotherlanguageIn der wissenschaftlichen Literatur standen bis dato die Implikationen des demografischen Wandels für die Sozialversicherungen im Fokus. Die Arbeitsmarkteffekte sind bisher nur höchst unzureichend analysiert worden. Die Arbeit stößt in diese Lücke und liefert wichtige und neue Einsichten in die arbeitsmarktpolitischen Konsequenzen und mögliche Handlungsempfehlungen. Zum einen untersucht der Autor in einem OLG-Modell mit Sozialversicherung die Interdependenzen der Humankapitalbildung und der Renteneintrittsentscheidung. Zum anderen werden die Lohn- und Beschäftigungseffekte des demografischen Wandels analysiert. Hierzu wird zwischen jungen und alten Gewerkschaftsmitgliedern unterschieden und die Konsequenzen einer Veränderung der Altersstruktur der Erwerbsbevölkerung für die relativen Löhne und die relativen Arbeitslosenraten diskutiert.


Files in this item

FilesSizeFormatView

There are no files associated with this item.

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record

open access
Except where otherwise noted, this item's license is described as open access