Show simple item record

dc.contributor.editorKratochwill, Kerstin
dc.contributor.editorSteinlein, Almut
dc.date.accessioned2021-02-10T14:35:31Z
dc.date.available2021-02-10T14:35:31Z
dc.date.issued2004
dc.identifier1007589
dc.identifierhttp://library.oapen.org/handle/20.500.12657/22567
dc.identifier.urihttps://directory.doabooks.org/handle/20.500.12854/36400
dc.description.abstract»Das ist kein Blut, das ist nur rote Farbe« (Jean-Luc Godard). Das Kino ist eine Welt der Illusionen. Doch wann wird es zur Lüge? 24 mal pro Sekunde? Die Aufsatzsammlung spürt der Lüge im Kino anhand beispielhaft analysierter Filme verschiedener Genres nach. Die Filme Blow Up, Der Clou, Rashomon, Der Kontrakt des Zeichners, Das Leben ein Pfeifen, Schwarze Katze, weißer Kater sowie eXistenZ und Lost Highway werden in interkultureller Breite sowohl inhaltlich als auch medienreflexiv auf die Aspekte der Lüge, der Täuschung und der Manipulation hin untersucht. Die Beiträger arbeiten die Spannung der Lüge im Kino heraus: Es geht ihnen sowohl um das Lügen im Film als auch um das spezifisch ästhetische Lügen des Films.
dc.languageGerman
dc.relation.ispartofseriesFilm
dc.rightsopen access
dc.subject.classificationbic Book Industry Communication::A The arts::AP Film, TV & radio::APF Films, cinema
dc.subject.otherKino
dc.subject.otherFilm
dc.subject.otherLüge
dc.subject.otherMedienwissenschaft
dc.subject.otherFilmwissenschaft
dc.subject.otherKulturwissenschaft
dc.subject.otherMedia Studies
dc.subject.otherCultural Studies
dc.titleKino der Lüge
dc.typebook
oapen.identifier.doi10.14361/9783839401804
oapen.relation.isPublishedBy7e97f9b9-be2b-4d9c-a928-3c8ebdfa443c
oapen.relation.isbn9783899421804
oapen.pages196
oapen.place.publicationBielefeld
dc.dateSubmitted2020-02-11 03:00:29
dc.dateSubmitted2020-04-01T06:53:13Z


Files in this item

FilesSizeFormatView

There are no files associated with this item.

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record

open access
Except where otherwise noted, this item's license is described as open access