Show simple item record

dc.contributor.authorFischer, Christine
dc.date.accessioned2021-02-10T12:58:18Z
dc.date.issued1998
dc.date.submitted2019-01-10 23:55
dc.date.submitted2018-12-01 23:55:55
dc.date.submitted2020-01-08 16:32:55
dc.date.submitted2020-04-01T11:03:18Z
dc.identifier1003881
dc.identifierOCN: 1083022023
dc.identifierhttp://library.oapen.org/handle/20.500.12657/26204
dc.identifier.urihttps://directory.doabooks.org/handle/20.500.12854/33632
dc.description.abstractSubject of this essay is the investigation of the relationship between music and poetry in the poetry of Pasternak. In the main part then the meaning of music in Pasternak's poetry is to be examined in a double sense - on technical-stylistic and on motivic level, where in the first area in addition to the formative means of poetry (such as metric, rhyming and stanza forms) and certain methods of special coupling be analyzed by sound and meaning. The second part of the main part, in addition to the "real" music history in Pasternak's poetry (such as the mention of composer names and musical instruments), includes the study of literary leitmotifs associated with music, such as birds, wind, water, sound and silence
dc.description.abstractThema dieser Abhandlung ist die Untersuchung der Bezüge zwischen Musik und Dichtung in der Lyrik Pasternaks. Im Hauptteil soll sodann die Bedeutung der Musik in Pasternaks Lyrik in doppeltem Sinne untersucht werden - auf verstechnisch-stilistischer und auf motivischer Ebene, wobei im ersten Bereich neben den Formmitteln der Lyrik (wie Metrik, Reim- und Strophenformen) auch bestimmte Verfahren der besonderen Koppelung von Laut und Bedeutung analysiert werden. Der zweite Bereich des Hauptteils umfaßt neben der "realen" Musikgeschichte in Pasternaks Lyrik (etwa der Erwähnung von Komponistennamen und Musikinstrumenten) vor allem die Untersuchung literarischer Leitmotive, die mit der Musik in Verbindung stehen, wie insbesondere Vögel, Wind, Wasser, Klang und Stille.
dc.languageGerman
dc.relation.ispartofseriesSlavistische Beitraege
dc.rightsopen access
dc.subject.classificationbic Book Industry Communication::A The arts::AV Music
dc.subject.otherDichtung
dc.subject.otherElement
dc.subject.otherFischer
dc.subject.otherFormmitteln der Lyrik
dc.subject.otherKoppelung von Laut und Bedeutung
dc.subject.otherliterarische Leitmotive
dc.subject.otherLyrik
dc.subject.otherMusik
dc.subject.othermusikalische
dc.subject.otherPasternaks
dc.subject.otherRomantik
dc.subject.otherrussische Lyrik
dc.titleMusik und Dichtung
dc.title.alternativeDas musikalische Element in der Lyrik Pasternaks
dc.typebook
oapen.identifier.doi10.3726/b12582
oapen.relation.isPublishedByf6ba26fb-2881-41c1-848a-f9628b869216
oapen.relation.isbn9783954790685
oapen.pages358
oapen.place.publicationBern
dc.seriesnumber359
dc.abstractotherlanguageThema dieser Abhandlung ist die Untersuchung der Bezüge zwischen Musik und Dichtung in der Lyrik Pasternaks. Im Hauptteil soll sodann die Bedeutung der Musik in Pasternaks Lyrik in doppeltem Sinne untersucht werden - auf verstechnisch-stilistischer und auf motivischer Ebene, wobei im ersten Bereich neben den Formmitteln der Lyrik (wie Metrik, Reim- und Strophenformen) auch bestimmte Verfahren der besonderen Koppelung von Laut und Bedeutung analysiert werden. Der zweite Bereich des Hauptteils umfaßt neben der "realen" Musikgeschichte in Pasternaks Lyrik (etwa der Erwähnung von Komponistennamen und Musikinstrumenten) vor allem die Untersuchung literarischer Leitmotive, die mit der Musik in Verbindung stehen, wie insbesondere Vögel, Wind, Wasser, Klang und Stille.


Files in this item

FilesSizeFormatView

There are no files associated with this item.

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record

open access
Except where otherwise noted, this item's license is described as open access