Show simple item record

dc.contributor.authorSegbers, Klaus
dc.date.accessioned2021-02-10T12:58:18Z
dc.date.issued2018
dc.date.submitted2019-01-10 23:55
dc.date.submitted2020-01-14 16:08:07
dc.date.submitted2020-04-01T11:30:52Z
dc.identifier1003134
dc.identifierOCN: 1082918879
dc.identifierhttp://library.oapen.org/handle/20.500.12657/26909
dc.identifier.urihttps://directory.doabooks.org/handle/20.500.12854/29904
dc.description.abstractDas Hausbankprinzip nimmt bei der Finanzierung mittelständischer Unternehmen in Deutschland traditionell eine zentrale Stellung ein. Diese Beziehung unterliegt aktuell einem starken Wandel. Als Konsequenz wird häufig eine Abkehr vom Hausbankprinzip gefordert. Diese Untersuchung widmet sich der Hausbankbeziehung aus einer interdisziplinären Sichtweise heraus. Es wird ein ganzheitliches Modell entwickelt, das sowohl ökonomische als auch verhaltenswissenschaftliche Aspekte umfasst. Danach erfordert eine Hausbankbeziehung von beiden Partnern kontinuierlich die Bereitschaft, den Geschäftspartner durch eine Übererfüllung von dessen Erwartungen emotional zu binden. Die Arbeit zeigt Mängel in der aktuellen Bankpraxis auf und leitet daraus praktisch-normative Gestaltungsempfehlungen ab.
dc.languageGerman
dc.relation.ispartofseriesBeitraege zum Controlling
dc.rightsopen access
dc.subject.classificationbic Book Industry Communication::K Economics, finance, business & management::KF Finance & accounting::KFF Finance::KFFK Banking
dc.subject.classificationbic Book Industry Communication::K Economics, finance, business & management::KJ Business & management::KJM Management & management techniques::KJMV Management of specific areas::KJMV1 Budgeting & financial management
dc.subject.otherAnalyse
dc.subject.otherEine
dc.subject.otherFinanzierung
dc.subject.otherGeschäftsbeziehung
dc.subject.otherGeschäftsverbindung
dc.subject.otherHausbank
dc.subject.otherHausbank
dc.subject.otherHausbankbeziehung
dc.subject.otherihrer
dc.subject.otherInterdisziplinäre Forschung
dc.subject.otherKlein- und Mittelbetrieb
dc.subject.othermittelständischen
dc.subject.otherMittelständisches Unternehmen
dc.subject.otherökonomische
dc.subject.otherSegbers
dc.subject.otherUnternehmen
dc.subject.otherverhaltenswissenschaftliche
dc.subject.otherVertrauen
dc.subject.otherzwischen
dc.titleDie Geschaeftsbeziehung zwischen mittelstaendischen Unternehmen und ihrer Hausbank
dc.title.alternativeEine oekonomische und verhaltenswissenschaftliche Analyse
dc.typebook
oapen.identifier.doi10.3726/b13851
oapen.relation.isPublishedByf6ba26fb-2881-41c1-848a-f9628b869216
oapen.relation.isbn9783631753163
oapen.pages472
oapen.place.publicationBern
dc.seriesnumber11


Files in this item

FilesSizeFormatView

There are no files associated with this item.

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record

open access
Except where otherwise noted, this item's license is described as open access